Einweihung "Naturerlebnis Schmidtenhöhe",
der Aussichtstürme, der Schautafeln und des Rundwanderweges

am 11, Juni 2010 fand bei strahlendem Sonnenschein die feierliche Einweihung "Naturerlebnis Schmidtenhöhe" durch den Vorsitzenden Siegfried Schuch (NABU RLP), und dem Oberbürgermeister der Stadt Koblenz, Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Vertreter der Parteien und der Stiftung Natur und Umwelt statt. Bei dieser Gelegenheit wurde ein Scheck in Höhe von 85.000 Euro von Lotto Rheinland-Pfalz und der "Glücksspirale" überreicht.
(
Fotos von Hermann Marx und Konrad Weber).


Hier wird der Scheck überreicht.


Auf dem Foto (von rechts nach links)
Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Oberbürgermeister der Stadt Koblenz
Siegfried Schuch, Vorsitzender NABU RLP

Jochen Krebühl, Geschäftsführer Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz
David Langner, Stadtratsmitglied Stadt Koblenz und Mitglied im Landtag

 

 

Die Koniks haben sich  derweil im Schatten unter der "Dicken Eiche" versammelt.


Während sich die Taurusrinder um "Napoleon" scharten,

erprobten die Besucher die Aussichtstürme und genossen den großartigen Aus- und Rundblick.

.

Andere labten sich an bereitgestellten Erfrischungen, oder nahmen einen Imbiss, wie hier der Koblenzer OB.


Erst danach fühlt man sich so richtig wohl. Das Fohlen wurde am 31. Mai 2010 geboren


und fühlt sich offensichtlich wohl in dem weitläufigen Gelände.